• Verena

Mutig und stark sein!

Am Sonntag, den 27. Feber 2022, waren wir wieder in Fulpmes eingeladen. Diesmal zur Gestaltung der Jugendmesse.



Jugendmesse in Fulpmes

Einmal im Monat findet am Sonntag Abend eine Messe für und von jungen Menschen statt. Und am 27. Feber 2022 durften wir diese in der Pfarrkirche in Fulpmes gestalten. War schon cool, dass so viele mitgefeiert haben. Die Kirche war sehr gut gefüllt. Auch unsere Families und Freunde waren mit dabei, was uns natürlich auch sehr gefreut hat.

Die eigene Maske ablegen

Einige Firmlingen hatten zusammen mit ihren Betreuer:innen die Predigt vorbereitet. Es ging um das Thema „Masken“. Auch die Sonnenbrille ist eine Art Maske, die wir tragen können, wann immer wir wollen. Wir zeigen nicht unser wahres Ich. Wir meinen, wir müssten irgendeine coole Rolle spielen. Wir verbergen unsere wahren Gedanken. Aber warum? Vielleicht sind wir einfach nicht bereit, uns dem anderen wirklich zu öffnen? Unser Innerstes nach außen zu tragen? Eines ist sicher: Wenn wir uns hinter einer Maske verstecken, können wir nicht erwarten, dass andere ihre Maske ablegen. Seien wir also stark und mutig, dann und wann mal die Maske abzulegen und zu zeigen, wer und wie wir wahrhaftig sind.

Danke!

Danke für die Einladung zur Gestaltung an Josef Wetzinger, dem Mesner Alois für die Unterstützung beim Aufbauen und unserem Pianisten Christian Larese für die, wie immer, super Begleitung!

Ein schöner Wochenausklang

Nach der Messe spazierten wir zum Restaurant Huisler Stube – praktisch, dass sie nur ein paar Meter von der Pfarrkirche in Fulpmes entfernt ist. Quatschten über dies und das und über künftige Projekte, genossen das Essen, ließen den Auftritt Revue passieren und sangen dem Wirt sogar noch ein Ständchen. Wir hatten einfach eine super Zeit miteinander. Alles in allem, war es ein schöner Wochenausklang!

Die Lieder:

  • Glick – Poxrucker Sisters

  • Dass du mich einstimmen lässt GL389

  • Hymn – Barclay James Harvest

  • Power of your love – Geoff Bullock

  • Heilig GL769

  • Kaleidoskop – Pizzera & Jaus

  • Ain’t no mountain high enough – Nickolas Ashford/Valerie Simpson