top of page
  • AutorenbildVerena

Herzlich willkommen, lieber Jakob!

In Kleinstbesetzung sangen wir am 2. Juli 2023 die Taufe👣 des kleinen Jakob😍 in der Wallfahrtskirche Maria Waldrast.

Bereits 2020 hatten wir mit Lisa und Martin Kontakt. Sie hatten sich gewünscht, dass wir ihre Hochzeit gestalten, aber dann kam leider C…. dazwischen. Und die kirchliche Trauung konnte nicht stattfinden. Da hat es uns umso mehr gefreut😀, als die Anfrage kam, ob wir die Taufe ihres zweiten Sohnes Jakob gestalten könnten. Eine kleine Gruppe brachten wir spontan zusammen und so übernahm Johanna die Gitarre und Mezzo, Carina die Alt-Stimme, Jolanda den Sopran und ich unterstützte auch im Mezzo.


Während der Taufe herrschte eine sehr angenehme Stimmung. Familie und Freunde waren super gelaunt und in freudiger Erwartung. Die Tauffeier eröffneten wir mit „Circle of life“🎶 - das kennt ihr sicherlich aus dem Film König der Löwen🦁. Und diesmal nicht beim Einzug der Taufgesellschaft, sondern alle saßen bereits in den Bänken. Das war deshalb so besonders, weil wirklich jede:r das erste Lied komplett mitbekam. Sonst ist es ja oft unruhig - bis jede:r seinen Platz gefunden hat. Das war diesmal, wie gesagt, anders und voll schön😊.


Überhaupt ließen sich Lisa und Martin beim Programm komplett überraschen und natürlich wählten wir eine passende Musik zur Taufe aus. Wie zum Beispiel, das Mundartlied „Flügl & Fiaß“🎶 der Dialektgruppe Findling aus Tirol. Im Liedtext geht es ja darum, dass wir unsere Flügel ausbreiten sollen, aber auch nicht auf unsere Wurzeln vergessen sollen. Und der Liedtext wiederholte sich interessanterweise auch in den Fürbitten. Keine Ahnung, ob das Zufall war oder nicht. Muss ich mal Lisa und Martin fragen. Aber jedenfalls war das so berührend😇 und hat uns voll gefreut!


Täufling Jakob war einfach zuckersüß und hat uns gleich verzaubert🥰. Auch wenn er nicht ganz mit dem einverstanden war, was Pater Peter mit ihm vor hatte. Total verständlich. Oder wem von uns würde es gefallen, wenn man genüsslich vor sich hin döst und plötzlich, gefühlt, einen Kübel Wasser über den Kopf geschüttet bekommt? Da wärd ihr sicherlich auch nicht gerade begeistert, oder?😅 Na jedenfalls war Jakob ganz „tapfer“ und hat alles super gemacht😊. Und mit dem Mundartlied „Leb’ dei Lebn“🎶 durften wir die eigentliche Taufzeremonie abschließen. Jakobs größerer Bruder Maximilian war anscheinend so von unserem Gesang begeistert und wir hörten nur mehr: „Musig, Musig, Musig“😆! Das hat er mehrfach laut wiederholt und sich dabei demonstrativ vor uns hingestellt. Völlig unbeeindruckt, was rundherum sonst grad so passierte. Ja, Kinder sind einfach frei heraus. Immer wieder herzallerliebst!😘


Das gemeinsam gesungene „Vater unser“🎶 war ein feierlicher🥳 Moment, weil wirklich alle mitgemacht haben. Das ist heutzutage leider häufig nicht mehr der Fall und daher war das auch für uns Sängerinnen sehr schön.


Mit dem weltbekannten Gospel „Lean on me“🎶 verabschiedeten wir uns nach dem Segen und möchten dem Täufling auf diesem Weg ein Stück der Songbotschaft mitgeben:


Lieber Jakob😍, wenn das Leben mal nicht so läuft, gibt es immer einen Freund an deiner Seite. Einen Freund, der dir hilft, weiterzumachen. Lehn dich an ihn, wenn du nicht stark bist oder nicht weiter weißt. Er wird für dich da sein!😍 (Auszug Liedtext Lean on me)


Danke🥰

  • an die Eltern Lisa und Martin: Wir wünschen euch und eurer Familie das größte Glück auf Erden! Besonders euren beiden wunderbaren Söhnen ein erfülltes, gesundes und langes Leben!

  • an eure Familie und Freunde für die wertschätzenden Komplimente

  • an Pater Peter für die Zusammenarbeit

  • ans Team vom Klostergasthof Maria Waldrast für den netten Empfang und fürs spontane Zur-Verfügung-stellen eines Einsing- und Proberaums


"Danke, dass ihr die Taufe so schön gestaltet habt!" Lisa & Martin


Die Tauflieder

  • Zur Eröffnung: Circle of life - Elton John

  • Nach dem Evangelium: Flügl & Fiaß – Findling

  • Nach der Taufe: Leb dei Lebn – die SEER

  • Vater unser

  • Nach dem Segen: Lean on me - Bill Withers





Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page