• Verena

Fia di!

Am 25. Juni 2022 hieß es: Auf nach Neustift! Nach mehrfachem Verschieben, freuten wir uns über alle Maßen, dass Kathi und Stefan endlich ihre Traumhochzeit feiern konnten.

Foto: O'myshot @omyshot


Vor einigen Jahren habe ich Kathi zufällig kennengelernt, als ich mitten in den Vorbereitungen für unser Konzert steckte und sie bezüglich Pressearbeit kontaktierte. Sie war nicht nur dabei sehr hilfsbereit, sie schrieb zudem einen so tollen Artikel „Musik macht das Leben schöner!“ über uns.💛 Und seither sind wir in Verbindung geblieben. Als sie fragte, ob wir 2020 ihre kirchliche Trauung gestalten würden, haben wir gleich freudig zugesagt. Und dann kam leider wegen C.... alles ganz anders. Aber nach mehreren Terminverschiebungen war am 25. Juni 2022 endlich der ihr Tag gekommen.



Deutschpop-Songs und Dialektlieder, die einfach berühren

Zum Einzug und Beginn der kirchlichen Trauung hatten wir ein neues Lied vorbereitet. Unser Brautpaar wünschte sich Ein Teil von meinem Herzen von Jonathan Zelter. Mit diesem berührenden Deutschpopsong sorgten wir für einen stimmungsvollen Einstieg in die Hochzeitsfeier.


Aus der Lesung zur Hochzeit möchte ich zwei Zeilen herausgreifen: „Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden“ und „Seid allen Menschen gegenüber auf Gutes bedacht.“ In einer Beziehung geht es um weit mehr als Liebe. Es geht, meiner Meinung nach, auch um Mitgefühl, Empathie, Vertrauen und Fürsorge. Und das nicht nur auf den Partner, die Partnerin bezogen, sondern auf alle Menschen in deinem Umfeld. Deshalb habe ich diese zwei Sätze besonders gefunden. Passend dazu sangen wir als Zwischengesang nach der Lesung das gefühlvolle Mundart-Lied Eingraviert in mir der Dialektlieder-Gruppe Findling.



Bleibt in meiner Liebe!

Im Anschluss an das Evangelium sprach Pfarrer Augustin in der Predigt über die Bedeutung des verbindenden „Ja’s“. Es ging darum, sich einander die Hand zu reichen, sich gegenseitig anzunehmen und füreinander da zu sein: für eine gemeinsame Zukunft in Liebe und Treue. Außerdem brachte er uns alle mit zahlreichen Witzen zum Lachen. Aber der Lebensweg ist kein einfacher, betonte er. Die Liebe gehört gepflegt und bewahrt, damit sie wachsen kann. Oder wie es im Evangelium hieß: Bleibt in meiner Liebe! Und diese Liebe der beiden zueinander war für uns alle spür- und sichtbar. Seht selbst auf den großartigen Fotos 🥰

Die Trauungszeremonie beendeten wir mit einem weiteren Wunschsong von Kathi und Stefan: Fia di von Hubert von Goisern. Dieses Mundart- bzw. Dialekpop-Lied haben wir speziell für die beiden einstudiert und es war definitiv einmal ein außergewöhnlicher Love-Song.


Lebensfroher Gospel und moderne Lobpreislieder

Zur Gabenbereitung hatten wir den lebensfrohen Gospel This Little light of mine mitgebracht. Unser Pianist Sebastian Schweiger haute mit Voll-Elan in die Tasten – das war einfach mitreißend. So macht Musizieren noch mehr Spaß!


Gerade bei einer kirchlichen Trauung bereichert das gemeinsame Singen der gesamten Gemeinde die Feier sehr. Die Messteile Gloria und Sanktus bieten sich dabei am besten an. Die Braut Kathi hatte nette Kirchenheftchen in den Bänken aufgelegt, in denen die Lieder zum Mitsingen abgedruckt waren. Und so sangen wir die modernen Lobpreislieder Dass du mich einstimmen lässt (GL389) und Heilig heilig heilig bist du unser Herr und Gott alle gemeinsam.

Fotos: Just Sing Chor



Wie ein Chor-Arrangement einen Song verändert

Viele Schlagersong gibt es nur mit „mpfta-mpfta-Disco-Beat“. Eher unpassend für eine romantische Hochzeit, oder?😉 Wenn solch' ein Song auf der Wunschliste des Brautpaares steht, heißt es: eine Acoustic-Version daraus machen. Und genau diese Songs klingen dann plötzlich ganz anders. Was mehrstimmige Harmonien und das richtige Arrangement aus einem Song herausholen und zaubern können – sehr cool und immer wieder überraschend. Den Song, um den es hier ging, war Nur mit dir, bekannt durch die Interpretation von Helene Fischer. Mittlerweile gehört dieses Liebeslied, in unserer Version, zu einem unserer Favourites.



Unsere Lieder zum Abschluss

Das Dialektpop-Lied Herzklopfen der fabelhaften Poxrucker Sisters bildete den schwungvollen Abschluss der Trauung. Auf diesen Song hatten sich beide sehr gefreut. Doch einen Song hatten wir noch auf unserer Liste. So haben wir spontan entschieden, den Song Wachsn und Blian anstatt bei der Kommunion beim Auszug der Gäste zu singen. Immerhin hatten sich Kathi und Stefan das Lied gewünscht. Improvisation gehört halt manchmal dazu.

Fotos: O'myshot @omyshot


Ein bewegender Moment

Für das gemeinsame Erinnerungsfoto baten wir Kathi und Stefan nochmals mit uns in die Kirche zu kommen. Musikalisch erwarteten wir sie drinnen mit einem Überraschungsständchen und dem wunderbaren Lied Mensch der Dialektgruppe Findling. Darin heißt’s: „Mensch, i bin dei allergrößter Fan, I geh mit dir durch dick und dünn…“ – das hat die beiden sehr gerührt.

Foto: O'myshot @omyshot



Ausgelassene, fröhliche und herzliche Stimmung bei der Agape

Feierlich empfing die Bundesmusikkapelle Neustift das Brautpaar vor der Kirche. Dort waren auch schon reich gedeckte Tische mit allerlei Köstlichkeiten aufgebaut. Und wir freuten uns sehr, dass wir zur Agape eingeladen wurden. Dabei konnten wir mit der Familie, Freunden und Gästen ins Gespräch kommen und fühlten uns noch mehr eingebunden. Ein schönes Gefühl😍

Fotos: Just Sing Chor


Ab nach Bella Italia☀️

Es war ein so strahlender Sommertag – viel zu schön, um schon nach Hause zu gehen und deshalb zog es ein paar von uns noch weiter. Bei einem richtig leckeren Abendessen mit der, schon chor-obligatorischen, Pizza ließen wir den Tag im Bottega in Neustift ausklingen. Wer italienisches Flair, ihre weltbekannte Gastfreundlichkeit und authentische Gerichte liebt, der muss da unbedingt mal hin: Bella Italia im Stubai!

Fotos: Just Sing Chor


Danke!

  • An das Brautpaar Kathi und Stefan: Wir sind so glücklich, dass ihr euren Tag nun endlich feiern konntet. Und, dass wir mitfeiern durften.

  • An unseren lieben Pfarrer Augustin: Wir sind dankbar, dass wir diese Hochzeit noch gemeinsam machen durften. Unsere Gebete und Gedanken sind bei dir. Du wirst uns fehlen und uns immer in Erinnerung bleiben. Wir werden dich vermissen!😢

  • An unseren Pianisten Sebastian Schweiger: Wie cool war das wieder! Danke, dass du unseren Chor so unfassbar bereicherst!

  • An alle, die mitgefeiert haben: Wir sagen danke, dass wir für auch euch singen durften!


"Wir wollten uns ganz ganz herzlich bei euch für die wahnsinnig stimmungsvolle, schöne und feierliche Umrahmung unserer Hochzeit bedanken! Es war einfach der Hammer und hätte nicht schöner sein können!“ Kathi und Stefan

Die Hochzeitslieder

  • Zum Einzug der Braut: Ein Teil von meinem Herzen – Jonathan Zelter

  • Zum Gloria: Dass du mich einstimmen lässt GL389

  • Nach der Lesung: Eingraviert in mir – Findling

  • Nach der Trauung: Fia Di – Hubert v. Goisern

  • Zur Gabenbereitung: This little light of mine – Gospel

  • Zum Sanktus: Heilig heilig heilig bist du unser Herr und Gott

  • Zur Kommunion: Nur mit dir – Sebastian Rätzel, Tobias Schwall, Robert Wroblewski

  • Nach dem Segen: Herzklopfen – Poxrucker Sisters

  • Auszug Gäste: Wachsn und Blian – Findling

  • Auszug Brautpaar Instrumental: All my loving, The Beatles


Noch mehr wunderbare Fotos von O'myshot @omyshot - Danke euch!